Mikrobiologische Bodenbehandlung

Die G.A.A. bietet die biologische Sanierung von mit bestimmten organischen Schadstoffen verunreinigten Böden an:

  • 1. In-situ
    Behandlung der ungesättigten und gesättigten Bodenzone ohne Aushub des verunreinigten Materials,
  • 2. On-site
    Behandlung des ausgekofferten Bodenmaterials direkt bei der Altlastfläche
  • 3. Off-site
    Behandlung des ausgekofferten Bodenmaterials in einer zentralen Behandlungsanlage außerhalb der zu sanierenden Altlastfläche

Ist nach der Eignungsprüfung der Boden über mikrobiologische Verfahren zu behandeln und ein entsprechendes Sanierungskonzept erarbeitet, kann nach Vorlage der erforderlichen Genehmigungen mit der Sanierung begonnen werden.

Die Behandlungsdauer ist von vielen Faktoren abhängig und liegt im Idealfall bei einigen Monaten, kann sich jedoch auch über mehrere Jahre erstrecken. Hohe Aktivitäten der Mikroorganismen sind nur in der warmen Jahreszeit zu erwarten.

Nach Erreichen der vorgegebenen Sanierungszielwerte kann die Maßnahme abgeschlossen werden. Das gereinigte Material kann zum Beispiel als Füllmaterial vor Ort verwertet werden.

» Kontakt ⇐ Zurück